Bordkante = Taxiwartezone

Foto (21)

Wie bewegt man sich in Tunis? Am besten mit einem Taxi … Taxi = ÖV. Eine halbe Stunde Taxi fahren kostet gleich viel wie ein Tramticket in Bern.

Und wie findet man ein Taxi? Man steht an die Bordkante und winkt.

Und hat Geduld.

Oft passiert erstmal lange gar nichts.
Viele Autos, aber kein Taxi ins Sicht.
Dann jede Menge volle Taxis, die an Dir vorbei rauschen.
Und merkwürdigerweise immer dann, wenn Du schon aufgegeben hast und denkst, heute kann ich nicht zur Arbeit fahren, hält eins an.

Wahrscheinlich gibt es in Tunis auch eine Taxifahrer-Typologie. Falls nicht müsste man sie schreiben. Die mit Sonnenbrille bleiben meist stumm. Sie reden nur mit andern Taxifahrern. Die mit grossen Rückspiegeln erzählen gerne aus ihrem Leben. Die Sorgfältigen mahnen dich , dass du die Tür nicht so heftig zuschlagen sollst – („hier gibt’s nicht so schnell Ersatzteile“). Die politisch Interessierten halten ziemlich gute Vorträge über die Misere, in die Tunesien geraten ist.

Ich bin sicher es kommen noch welche dazu. Ich halte mal die Augen offen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s