Schwarze Listen

Foto (23)
Eine Karikatur in der tunesischen Tageszeitung La Presse (5. Sept.) – ein Huhn hebt den Finger und sagt: Hat es auch einen Stand für Autoren, welche von den Extremisten ins Visier genommen werden? Die Zeichnung ist zur Ankündigung der Buchmesse Tunis heraus gekommen … Viel Galgenhumor im Spiel in diesen politisch unstabilen Zeiten.

Der Hintergrund dazu:
Nach der Ermordung eines Oppositionspolitikers in Tunis Ende Juli hat der Premierminister den Terroristen den Kampf angesagt. Das Innenministerium publizierte ein paar Wochen später eine schwarze Liste aus den Händen der mutmasslichen Terroristen, auf der Politiker, Journalisten und Künstler standen, die umgebracht werden sollten.

Die täglichen politischen Karikaturen in den Zeitungen zeigen: den Menschen hier sitzt das Lachen sicher nicht zuvorderst.  Den Humor haben sie nicht verloren, er dunkelt aber sehr ein. Rabenschwarz.

Eine eindrückliche Schilderung einer Autorin, die auf einer schwarzen Liste eines Terroristen aufgetaucht ist, kann man auf dem Blog „Tunisian Girl“ nachlesen.

http://atunisiangirl.blogspot.com/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s